Neues Präsidium für die Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa: 
Gottfried Locher wiedergewählt, Miriam Rose und John Bradbury neu

Der von der GEKE-Vollversammlung in Basel neu gewählte Rat wählte in seiner konstituierenden Sitzung am 17. September 2018 ein neues Präsidium und begrüßte den neuen Generalsekretär. Das dreiköpfige Präsidium besteht aus Miriam Rose, John Bradbury und Gottfried Locher. Zum Geschäftsführenden Präsidenten wurde Gottfried Locher bestellt.

Dr. John Bradbury ist Pfarrer der United Reformed Church, UK. Er gehörte dem Rat in der abgelaufenen Periode bereits als stellvertretendes Mitglied an.

Dr. Gottfried Locher ist seit 2011 Präsident des Rates des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes. Er gehört dem Präsidium seit 2012 an und übernahm die Geschäftsführung des Präsidiums 2015 nach dem überraschenden Tod von Bischof Dr. Friedrich Weber.

Dr. Miriam Rose ist seit 2011 Inhaberin des Lehrstuhls für Systematische Theologie an der Universität Jena.

Als neuer Generalsekretär der GEKE wurde Dr. Mario Fischer, Pfarrer der EKHN und bisher Büroleiter der GEKE-Geschäftsstelle, vom neuen Präsidium begrüßt. Er tritt sein Amt nach der Vollversammlung an. Der bisherige Generalsekretär Dr. Michael Bünker, Bischof der Evangelischen Kirche A.B. in Österreich, hatte diese Funktion seit 2007 inne und tritt 2019 in den Ruhestand. Permanenter Sitz der Geschäftsstelle der GEKE ist Wien.

ABOUT THE AUTHOR
0 Comment(s) to the "Neues Präsidium für die Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa: 
Gottfried Locher wiedergewählt, Miriam Rose und John Bradbury neu "
followme
  • Twitter
  • Facebook

Reformationsstädte Europas

Sprachen